Villa Chateau

Detaillierte Beschreibung des Objekts


Lage und Erreichbarkeit
Die tausendjährige Gemeinde Běstvina liegt am südlichen Fuß vom Eisengebirge, ca. 30km südlich von der Stadt Pardubice. Die ersten Erwähnungen über die Gemeinde stammen schon aus dem Jahre 1137 (die Existenz der Kirche und der Pfarre) in der Chronik vom Kanonikern Vyšehradský, vom Fortsetzer vom Chronist Kosmas. Ihre Entstehung ist eng mit dem alten Pfad Liběcká und der byzantinischen Kultur verbunden. Die Gemeinde hat die Fläche von 1407 ha und umfasst die Ortsteile Spačice, Pařížov, Vestec und Rostejn. Die Wassersperre in Pařížov wurde nach dem großen Hochwasser im Jahre 1908 auf dem Fluss Doubrava gebaut. Ihr Staudamm ist heute das Kulturdenkmal, er ist 23m hoch und 142m lang. Der Bau wurde im Jahre 1913 beendet.
Einrichtung und Dienstleistungen
Die Unterkunft im Privat im Erdgeschoss der Villa des Typs von einem kleinen Dorfschlösschen bietet den prächtigen Räum. Jeder Appartement ist für 2-6 Personen. Sie besteht aus einem geräumigen Vorraum, einem großen Wohnzimmer mit einem Esszimmer, einem Schlafzimmer mit drei Betten im Erdgeschoss und einem Schlafzimmer mit drei Betten in einem Turm mit eigenem Bad/WC. In jedem Schlafzimmer sich ein Ehebett und ein Bett. Ihre Kinder könne ein kleines Spielzimmer ausnutzen. Zur Verfügung steht Ihnen eine vollausgestattete Küche für das selbständige Kochen (eine Küchenzeile, ein Esstisch, ein Kühlschrank, ein elektrischer Herd, eine elektrische Röhre, eine Mikrowelle, eine Spülmaschine, eine Kochkanne, Geschirr). Zum Appartement gehören zwei Badezimmer, ein großes Badezimmer mit einer Badewanne, einer Waschmaschine und ein Badezimmer mit einer Duschecke. Zur Verfügung stehen eine sonnige Terrasse, ein großer Garten mit einem Sandkasten, ein eigener Parkplatz auf dem Grundstück. Für kleine Kinder kann man ein Kinderbett bieten. Die Unterkunft ist ohne Verpflegung. Im Appartement ist das Rauchen verboten.

Aufenthalt mit einem Haustier: möglich

Wi-Fi Internet

Interessantes und Sehenswertes in der Umgebung
In der Gemeinde Běstvina sind ein Postamt, eine Ambulanz, ein Fußballplatz, zwei Geschäfte, zwei Gaststätten, ein Friseur, eine Kirche. In der Umgebung befinden sich markierte Wanderwege und Fahrradstrecken. Im Bereich von 30 km sind nächste natürliche und kulturelle Merkwürdigkeiten, wir z. B. das Schloss Žleby, die Burgruinen Lichnice und Oheb, die Volksgebäuden Vysočina - Veselý kopec, die Weihnachtkrippe in Hlinsko, Svobodné Hamry, Možděnice, das Areal von Juden Synagoge und der Judenfriedhof Heřmanův Městec, das Museum der Kalkbrennerei Berlova vápenka - die Exposition der Kalkbrennerei, die Schlucht Lovětínská rokle, das Tal Hedvičino údolí, das Gebirge Kaňkovy hory, die Wassersperre in Pařížov, das Schloss und das Hippologische Museum in Slatiňany, das Nationale Gestüt Kladruby nad Labem. Die Möglichkeit vom Baden: die Wassersperre Seč, das Freibad Třemošnice, das Aquazentrum Pardubice. Das Sportausleben für die ganze Familie im Seilpark Podhůra. Die Möglichkeit vom Fischfang und vom Pilzesuchen. Im Winter die Möglichkeit der Ausnutzung von Abfahrtsstrecken und Loipen (Hluboká, Svatá Anna, Trhová Kamenice). Beim schlechten Wetter Bowling, die Salzhöhle in Třemošnice.
Touristenattraktionen in der Nähe
TOPlist